Vorstellung von Blechblasinstrumenten

Den Blechblasinstrumenten auf der Spur

Auf den Spuren der (Blech)Blasinstrumente bewegten sich im Januar die beiden vierten Schuljahre. Nachdem im Musikunterricht die verschiedenen Instrumentenfamilien kennengelernt wurden, nahmen die Klassen gerne die Einladung des Bergstadt-Gymnasiums an, Blasinstrumente im Klassenorchester kennenzulernen. Für viele Kinder war dies die erste Gelegenheit, so viele Musikinstrumente im Original zu sehen und zu hören. Groß war der Wunsch, die Instrumente einmal selbst auszuprobieren. Ein Besuch aus der Musikschule machte dies möglich. Trompetenlehrer Thomas Wurth brachte Trompete, Posaune, Waldhorn und Bariton  mit nach Gevelndorf. Alle hörten gebannt zu, wie das „Pippi Langstrumpf - Lied“ auf den verschiedenen Instrumenten klingt. Anschließend stellte manch ein Kind fest, dass es gar nicht so leicht ist, einen Ton auf einem der Instrumente zu erzeugen. Die Viertklässler hatten viel Spaß, und vielleicht hat jemand seine Liebe für ein Blechblasinstrument entdeckt…

                                                                                                                                View larger image

 

Ein großes Dankeschön an die Klasse 6 b und ihren Klassenlehrer Herrn Schwarz vom BGL und an Herrn Wurth von der Musikschule für die tolle Musikstunde!!