Ausflug zum Baarbach Kl. 3a und 3b

Der Ausflug zum Baarbach

 

Die Klassen 3b und 3a haben gemeinsam einen Ausflug zum Baarbach in Iserlohn gemacht. Zuerst waren wir auf einem Bauernhof und haben dort Pferde, Ziegen, Katzen, Kaninchen, Hühner, Schafe und Hunde gesehen. Auf dem Hof wurden wir von zwei Frauen begrüßt und legten unsere Frühstückspause ein. Danach sind wir durch hohes Gras zum Baarbach gegangen. Dort wuchs auch die gefährliche Herkulesstaude, die aus Russland kommt. Die ganze Klasse fand den Baarbach schön. Die Tiere waren sehr interessant, vor allem die kleinen Fische, die immer herumgeschwommen sind. Wir fanden auch schön, dass die Krebse nicht ausgebüchst sind. Viele Teams haben große Fische gefangen. Und wir haben Wasserskorpione und Blutegel gefangen. Es gab viele unterschiedliche Tierarten. Wir hatten Kescher und andere Sachen, um die Tiere zu fangen. Wir fanden es sehr schön, dass es so viele Tiere gab. Hinterher waren viele von uns nass, vor allem die Socken.

 

(geschrieben von Simon, Sean, Luis, Mathanki, Jeremy, Kim, Nisa und Johannes)