Schülerberichte zur Projektwoche "Eine Reise um die Welt" 2016

Ich war in der Spanien-Gruppe. Wir haben über Miro gesprochen. Und wir haben Tortillas gebacken. (Tuana, Klasse 1b)

 

Ich war in der Gruppe Australien. Dort haben wir gemalt und gebastelt. Wir haben ganz viele neue Tiere kennengelernt, zum Beispiel den Koalabären, das Emu, den Tasmanischen Teufel und das Känguru. Mir hat die Projektwoche gefallen, weil wir gebacken haben. (Fiona, Klasse 2b)

 

Ich war im Projekt "Mit Felix um die Welt". Wir haben gewebt und Geschichten erzählt. Wir haben Geschichten gehört und Bilder aus London angeguckt. Felix hat Paddingtonbär getroffen. Wir haben einen Felix-Kuchen gebacken. Wir haben verschiedene Länder besucht und etwas über Rentiere und Kiwis gelernt. (Laren, Klasse 2c)

 

Am ersten Tag haben wir französisch gelernt und ein Lied auf französisch gesungen. Am Donnerstag haben alle zusammen französisch gefrühstückt, aus Schalen getrunken und Schoko-Croissants gegessen. Wir haben auch ein Duftkissen genäht. (Cathleen, Klasse 3b)

 

Maxim, Timon, Justin und ich waren in der Gruppe Amerika. Wir haben einen Indianernamen bekommen. Ich hieß "Päzise Hand". Wir haben Ketten, Kopfschmuck und ein Tomerhawk gebastelt. Am Donnerstag haben wir drei Gruppen angegriffen: Spanien, Italien und Israel. Wir haben eine Gurkenscheibe erworben. Wir haben auch einen Indianertanz gelernt. (Sava, Klasse 4a)