Projektwoche "Zirkus" 14.5. - 18.5.18

14.5.18

Am Montag, den 14.5.18, um 8.00 Uhr war es endlich soweit. Im Zirkuszelt auf dem Bolzplatz hinter dem Schulgebäude, welches am 13.5.18 von vielen freiwilligen Helfern bei nicht gerade bestem Wetter aufgebaut worden war (Vielen Dank!), startete die Projektwoche "Zirkus" zum 50-jährigen Jubiläum der Otfried Preußler Schule. Zunächst stellten sich die ZirkusmitarbeiterInnen des Circus Tausendtraum den Kindern vor, indem sie ein kleines Programm präsentierten. Anschließend begannen im Musikraum, in der Turnhalle und im Zirkuszelt die Übungseinheiten für die Nachwuchsdarsteller mit ihren Trainern Ralf, Michael, Julie und Olaf. Die folgenden Tage der Vorbereitung versprechen weitere Spannung.

15.5.18

Heute standen umfangreichere Übungseinheiten auf dem Programm. Zudem wurde weitestgehend festgelegt, welche Darbietungen die Kinder in ihren Vorstellungen am Ende der Woche übernehmen und von nun an konkreter trainieren. Mit Fleiß und Spaß waren die Nachwuchsartisten abermals im Musikraum, in der Turnhalle und im Zirkuszelt am Werk und so manches "Das kann ich nicht!" konnte erfolgreich überwunden werden. Auch wenn sich nicht alle Gruppen in Bezug auf ihr Tun in die Karten schauen lassen, wird es am Donnerstag und Freitag wohl "groovy" werden...

16.5.18

Das Können, aber auch die Aufregung steigt. Heute wurden innerhalb der Proben die Abläufe für die Vorstellungen trainiert. Und das sah schon sehr gut aus. Doch die eine Artistin oder der andere Zauberer stellte die bange Frage: "Was ist, wenn das in der Vorstellung nicht so gut klappt?" Die Trainer hatten darauf die passende Antwort: Zum einen steht morgen noch die Generalprobe aus und zum anderen werden die MitschülerInnen und ZuschauerInnen im Zelt mitfiebern und die Daumen drücken, dass alles gut geht.

17.5.18

Die Spannung steigt. Am Morgen probten die KünstlerInnen in ihren AGs, die AG 1 absolvierte ihre Generalprobe in der Manege des Zirkuszelts. Die Proben verliefen zu größten Teilen reibungslos und lassen schöne und unterhaltsame Vorstellungen (heute um 18.00 Uhr) erwarten. Wer für die heutige Vorstellung noch Karten benötigt, kann diese in der letzten Stunde vor Vorstellungsbeginn (ab 17 Uhr) erwerben.

17.5./18.5.18

"AAHHHH, OOOHHHH, Boah ey ...": Am Donnerstag und Freitag fanden die Zirkusvorstellungen der einzelnen AGs statt. Die Fakire, Zauberer, Akrobaten, Artisten, Clowns und Jongleure boten ein abwechslungsreiches Programm und wussten Eltern, Verwandte, LehrerInnen und alle weiteren Zuschauer gleichermaßen zu begeistern. Am Freitag fand um 11.20 Uhr ein Luftballonsteigen und zwischen den beiden Vorführungen ein kleines Fest auf dem Schulhof mit Hüpfburg und kleinen sportlichen Aktivitäten, Muffins jeder vorstellbaren Geschmacksrichtung und Kaffee statt. Auch Bürgermeister Dieter Dzewas besuchte eine Vorstellung und musste sogleich sein humoristisches Talent unter Beweis stellen, als ihn die Clowns in die Manege baten und in ihre Nummer einbezogen. Gegen 19.30 Uhr ertönte ein letztes Mal der "Tausendtraum"-Ruf von der Artistenloge und beendete somit den offiziellen Teil der Projektwoche. Im Anschluss beteiligten sich noch viele Freiwillige am Abbau des Zirkuszelts.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die diese besondere Projektwoche möglich gemacht haben: Sparkasse Lüdenscheid, Insta, Projektzirkus "Tausendtraum" und  allen freiwilligen Helferinnen und Helfern. Das war eine tolle Sache.