Waldjugendspiele am 11.09.19

Auch in diesem Jahr nahmen unsere vierten Klassen an den Waldjugendspielen in der Heerwiese teil. Nachdem die 49 Schülerinnen und Schüler kurz in den Ablauf eingewiesen wurden, ging es in 5er- oder 6er-Gruppen auf den ca. 2 Kilometer langen Rundweg. Hier mussten 20 unterschiedliche Aufgaben im Teamwork gelöst werden. Es mussten Fragen zum Vorkommen bestimmter Tierarten und deren speziellen Fußabdrücken beantwortet,ein Baumumfang mithilfe der Fingerspanne bestimmt und Tannenzapfen gezielt auf eine Zielscheibe geworfen werden. So bot der Rundgang körperliche und geistige Betätigung, eine Wiederholung des im Sachunterricht Gelernten und einen kurzweiligen Vormittag. Nach einem Frühstück auf dem Wendeplatz machten wir uns um 11 Uhr auf den Weg zurück zur Schule.